Montag, 2. Juni 2014

Chapter 4 schlägt ein neues Kapitel in Österreich auf

Wien, am 2. Juni 2014 – Die auf CEE/SEE fokussierte PR Agentur Chapter 4 eröffnet nach jahrelanger Ostexpansion ein neues Büro in Österreich. Chapter 4 startete 2010 von Wien aus und betreibt heute ein Netzwerk mit sieben eigenen Agenturen in Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und Montenegro sowie lokalen Vertragspartnern in allen CEE/SEE Ländern. Severin Heinisch, Gründer von Chapter 4: „In den ersten Jahren haben wir uns auf unsere Expansion in CEE/SEE konzentriert. Jetzt wollen wir unsere Präsenz in Österreich ausbauen. Wir sind froh, nun die richtigen Partner für dieses Vorhaben gefunden zu haben.“

Chapter 4 Headquarters wird als Holding für die einzelnen Chapter 4 Büros in CEE/SEE und Österreich weitergeführt. Die neugegründete Chapter 4 Österreich ist ein gemeinsames Unternehmen mit Stephan Scoppetta und Bernhard Krumpel. Damit baut Chapter 4 seine Leistungen in Österreich signifikant aus und bietet seinen Kunden ein hochkarätiges Full-Service-Angebot auf den Gebieten der internen und externen Kommunikation sowie Beratung im Public-Affairs-Bereich.

Die Geschäftsführung der neuen Chapter 4 Österreich übernimmt der langjährige Journalist und PR-Experte Stephan Scoppetta. Der 44-jährige Medienprofi ist seit über 18 Jahren als Wirtschaftsjournalist und auch Kommunikationsberater in Österreich und Deutschland tätig und arbeitete in den verschiedensten Funktionen für die Zeitschriften NEWS, Format, profil, trend, Capital oder Geldidee. Zudem war er Mitbegründer und Geschäftsführer der Kölner Agentur „BrunoMedia Content“ und arbeitete in den Jahren 2007 bis 2011 als Senior Consultant für die Rosam Change Communications. Scoppetta betreute Kunden wie die PORR, s Immo, s Versicherung, Vienna Insurance Group, Erste Bank oder auch den Handelsriesen Hofer.

Eine Vergangenheit bei Wolfgang Rosam hat auch der Mitbegründer der Chapter 4 Österreich, Bernhard Krumpel. Seine Karriere begann der studierte Wirtschaftssoziologe ursprünglich als Pressesprecher im Bereich Politik und Verwaltung, danach war Krumpel als angestellter Geschäftsführer in unterschiedlichen Unternehmen aktiv, zuletzt in der Agentur Rosam Change Communications. Seit 2012 ist Krumpel selbständig tätig und fungiert aktuell als Vorsitzender der Berufsgruppe „Public Relations-Berater“ im Fachverband Werbung und Marktkommunikation. „Bernhard Krumpel wird sich insbesondere auf sensible Themen und internationale Mandate konzentrieren“, nennt Scoppetta die Schwerpunktsetzung des Kommunikationsexperten.

Heimische Unternehmen, die Kommunikationsbedarf in Österreich und CEE haben, sind die primäre Zielgruppe der Chapter 4 Gruppe. „Wir bieten mit unserem Netzwerk gesamtheitliche Kommunikationslösungen für CEE/SEE und unterstreichen mit der Gründung von Chapter 4 Österreich unseren Anspruch als Marktführer in der Region“, so Chapter 4 Gründer Heinisch.
Stephan Scoppetta, Geschäftsführer von Chapter 4 Österreich: „Wir freuen uns auf die Herausforderungen des anspruchsvollen Kommunikationsmarktes in Österreich. Erst vor wenigen Tagen wurde der Chapter 4 Gruppe die wichtigste europäische PR-Auszeichnung, der SABRE Award, in der prestigeträchtigsten Kategorie ‚Consultancy of the Year‘ in CEE verliehen. Jetzt gilt es im Heimatland von Chapter 4 Kommunikations-Qualität unter Beweis zu stellen.“

Medco prescription drug liste http://apotekudenrecept.com/ problemer med universel sundhedspleje